ICH Frühstücksvariante – Low-Carb-Starter

Ideal für lange Bürotage und zum Abnehmen geeignet, da es keinerlei Kohlenhydrate besitzt und zu den gluten- und laktosefreien Frühstücken gehört. 

Omega-3 zu Omega-6-Verhältnis: 

1:13

Kurzkettige Omega-3 (ALA): -

Langkettige Omega-3 (DHA+ EPA):  -

Omega-6-Fettsäuren: -

ERNÄHRUNHSKONZEPT:



SCHWIERIGKEITSGRAD:

einfach

ZUBEREITUNGSZEIT:

10 Minuten


NÄHRWERTE PRO PORTION:

Protein: 31,0 g

Fett: 34,4 g

Kohlenhydrate: 10 g

   davon Zucker: 7,5 g

Salz: 1,46 g

Balaststoffe: 2,6 g


FERTIG ZU FINDEN AM BUFFET IM:


LÖFFELHELD

Matthias Marquardt 

LifeOptimizer, Arzt und Bestseller-Autor

 



Zutaten

für 1 Portion

  • 40 g Speck
  • 100 g frische Salatgurke
  • 110 g frische Tomate
  • 3 Eier
  • Esslöffel Milch

Zubereitung

„Low-Carb-Starter” Frühstück

  1. Speck mit etwas Rapsöl anbraten. Mit Salz abschmecken.
  2. Tomaten und Gurke schneiden und nach Belieben mit Salz und Pfeffer verfeinern.
  3. Eier mit etwas Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und „Salatgewürzen” abschmecken. Eimischung in einer Pfanne mit etwas Rapsöl stocken lassen.
  4. Alle Komponenten appetitlich auf dem Teller anrichten.